Liebe Göttingerinnen und Göttinger,

Nun ist es ein Jahr her, dass Peter Zumthor sein außergewöhnliches Tonmodell der Göttinger Innenstadt (mit dem Haus für einen Kunstverlag) in der Paulinerkirche der Öffentlichkeit präsentiert hat.

Die überwältigende Unterstützung der Öffentlichkeit für unser Bauvorhaben ist mit großer Begeisterung vom Bauausschuss, der einstimmig für den Entwurf Zumthors gestimmt hat, aufgenommen worden. Dieses Projekt gehört uns allen. Wir bedanken uns für euer Engagement und tun alles dafür, dieses Projekt im Kunstquartier zu realisieren.

Im letzten Jahr hat die Stadtverwaltung einen ausführlich begründeten Bebauungsplan für die Ecke Düstere Str./Turm Str. angefertigt, der das Zumthor Projekt unterstützt. Es gibt noch weitere Schritte, bevor dem Bebauungsplan rechtskräftig wird und Peter Zumthor mit seiner Arbeit fortfahren kann.

Wir werden euch über die weiteren Fortschritte auf dem Laufende halten.